SP

C

"das geht nicht"



"Das geht nicht"

Denken wir hin und wieder ... die einen benutzen diesen Satz oft, die anderen weniger oft ...

Nicht nur dieser Satz, sondern v.a. die Haltung dahinter hat in unserem Leben Konsequenzen.

Unsere innere Haltung basiert letztendlich auf unsere Überzeugungen & Glaubenssätze und auf unsere Emotionen.

Diese Haltung bzw. die Einstellung entwickeln wir im Laufe unseres Lebens ... kein Baby dieser Welt kommt mit der inneren Haltung von "das geht nicht" zur Welt. Im Gegenteil, Kleinkinder haben noch eine ganz andere, positive, optimistische innere Einstellung.

Sie denken ganz automatisch, "wenn der große Mensch gehen kann, sprechen kann, schreiben kann etc., dann schaffe ich das auch. Deshalb geben Kleinkinder in all´diesen Lernprozessen auch nie auf ... (meist bis sie in die Schule kommen ...)

Was ist mit Dir? Wieviele Chancen gibst Du Dir, wenn Du etwas Neues lernst?

Irgendwelche neue eher destruktive Gedanken haben sich also bei uns allen in unserem Verstand eingenistet ... auf dem Weg vom Kleinkind zum Erwachsenen ...

Die gute Nachricht ist: unsere innere Einstellung können wir heute und jederzeit neu einstellen!

Wo denkst Du in Deinem Leben "das geht nicht" oder " das kann ich nicht"?

Übrigens, die auf dem Foto abgebildete Hummel sollte nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht fliegen können ... nach diesen wissenschaftlichen Gesetzen sei sie zu dick für die Fläche ihrer Flügel ... doch die Hummel kennt diese Gesetze nicht und fliegt einfach!


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was ist Coaching?